Wie es anfing

Cargo wurde 1997 als Familienunternehmen gegründet und ist bis heute ein echtes Familienunternehmen. Alles begann in einem kleinen Haus am Ugchelseweg in Apeldoorn. Die Schwestern Bakkenes, Claudia und Nathalie hatten die Idee, Autoexporteure bei der Beschaffung der notwendigen Exportdokumente zu unterstützen. Anschließend hat sie auch den gesamten Versandprozess für die Exporteure organisiert, und so ist Cargo International im Erdgeschoss dieses einen Hauses stetig gewachsen. Nach einer Weile kam Verstärkung, denn es war ein bisschen viel mit uns beiden, und in kurzer Zeit wuchs Cargo aus dem Haus. 2007 waren bereits 15 Mitarbeiter bei Cargo beschäftigt. Alle Verwandten kamen ins Haus, um die Papiere zu ordnen, das war natürlich im Laufe der Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr.

Ein Zitat von Inhaberin Claudia Bakkenes über den Start:

“Das Tolle ist, dass verschiedene Unternehmen angefangen haben, ein paar Kartons pro Tag mit uns zu versenden. Mit unserer Hilfe ist dies auf mehrere volle Container pro Woche angewachsen. Ausländische Kunden rufen uns auch regelmäßig an, um uns zu fragen, ob wir ihren Import oder Export organisieren möchten. Sie vertrauen uns ihre Dokumente / Waren an, ohne sich gesehen zu haben. Die wachsende Zahl von Anträgen im Inland (aber jetzt auch im Ausland) ist etwas, auf das Cargo sehr stolz ist. “

Die erste IT-Lösung, was für ein Komfort

Um den physischen Druck zu reduzieren und die Beziehungen noch besser bedienen zu können, wurde die Anwendung Cargo Services entwickelt. Geschäftsbeziehungen können sich selbst anmelden und alle Import- und Exportangelegenheiten in der Anwendung regeln. Natürlich wurde auch sofort ein Helpdesk eingerichtet, um die Fragen bei Bedarf telefonisch zu beantworten. Die Beziehungen stehen immer an erster Stelle und Entlastung ist die Basis von Cargo. Mittlerweile genießen mehr als 1.600 Mitglieder den Komfort der Anwendung, und es wurde sogar eine neue Anwendung entwickelt, die noch mehr Übersicht und Komfort bietet. Die Mitglieder übertragen Richtlinien auf die neue Umgebung, sodass sie die erste Einführung auf angenehme Weise erleben.

Kantoor foto

Zeit für ein neues großes und modernes Büro

Das Wachstum ging so schnell und der Raum wurde sehr eng. Aus diesem Grund wurde 2016 ein Prestigeprojekt gestartet! Zeit für ein neues modernes Büro im echten Cargo International-Look. Alt mit neuem kombiniertem, stilvollem und elegantem Design. Strumpfhose in Schwarz. Fracht schön hervorgehoben. 2017 war es soweit, das Büro wurde übergeben und am 8. Dezember 2017 fand die feierliche Eröffnung statt.

Es war eine wundervolle Party mit einem großen Teil unserer Beziehungen, Familie und natürlich allen Mitarbeitern. 20 Jahre nach seiner Gründung sind wir nun bereit für die nächsten 20 Jahre, mit unserem schönen neuen Büro als Ausgangspunkt. Ein wunderbarer Ort, um unsere Verwandten und Mitglieder zu empfangen.

Cargo International in die Zukunft

Die Fracht ist bereit für die Zukunft. Für noch mehr Übersicht und Benutzerfreundlichkeit wurde eine neue Dienstanwendung eingerichtet. Momentan werden alle Mitglieder auf die neue Anwendung umgestellt, was bedeutet, dass wir unseren Mitgliedern helfen können, noch mehr Zeit und Geld zu sparen. Derzeit arbeiten wir mit weiteren 40 Mitarbeitern an der Zukunft von Cargo und unseren Mitgliedern! Cargo wurde am 6. Mai 2019 mit dem AEO-Zertifikat des Zolls ausgezeichnet. Dies ist eine große Belohnung für die Methode und die korrekte Geschäftstätigkeit in den letzten 20 Jahren und umso mehr eine Anerkennung und Ermutigung für die Zukunft!

Cargo International ist Ihr spezialisierter Partner in den Bereichen Export, Import, Versand und Automotive.

Het Cargo-team